Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg Aktuell

Israeltag in Falkensee: Kibbuzim tragen zu Israels Wirtschaft bei

Auf dem Israeltag in Falkensee sprach Nurit Kaziry über das Kibbuzsystem. Co-Referent Michael Shubitz sprach über seine Arbeit als Kameramann der ARD Von Vivien Tharun Erschienen bei der Märkischen Allgemeinen (MAZ) am 04. Oktober 2021. Viele Voranmeldungen hatte es nicht…
Zwischen Äquidistanz und Naivität: Die deutschen Jusos und Israel

Ein Beitrag von Juso-Mitglied Vincent Wolff, der gleichzeitig Mitglied bei uns und Präsidiumsmitglied der DIG ist, zum Beschluss der Jusos hinsichtlich des Willy Brandt Centers Jerusalem: Artikel zuerst erschienen bei Mena-Watch. Ist die Fatah-Jugend ein wichtiger Partner auf dem Weg…
Presseerklärung: SPD Jugendorganisation macht sich gemein mit Antisemiten

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V. äußert ihre Empörung über den Beschluss der Jugendorganisation der SPD zum Willy Brandt Center Jerusalem. Die Jusos bekräftigen darin die Zusammenarbeit mit der Fatah Jugend, ihrer „Schwesterorganisation“ – ist den Jusos nicht bekannt,…
Zum 25. Todestag von Yitzhak Rabin

שלום וביטחון לישראל – Frieden und Sicherheit für Israel Heute vor 25 Jahren wurde Yitzhak Rabin ermordet. Mit ihm starb nicht nur eine bedeutende Persönlichkeit sondern auch der mit Euphorie begleitete Prozeß der Annäherung zwischen Israel und den arabischen Nachbarländern.…
SERET International 2020 – das deutsch-israelische Film & TV Festival

Programm des Deutsch-israelischen Film & TV Festivals Seret International 2020 im September Bereits zum fünften Mal findet vom 1. bis 10. September 2020 das deutsch-israelische Film & TV Festival SERET International in Deutschland statt. Mehr als 15 Filme werden in diesem Jahr an…
Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg 2020 digital

Die 26. Ausgabe des Jüdischen Filmfestivals Berlin & Brandenburg findet vom 6. bis 13. September deutschlandweit online und im Kino in Berlin und Brandenburg statt. Berlin/Potsdam, 29. Juni 2020. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist das Festivalprogramm erstmalig größtenteils…
ABGESAGT – Kurden und Israel – mit Ali Ertan Toprak

  VERANSTALTUNGSABSAGE Bis auf Weiteres müssen wir unsere Versammlungen ausfallen lassen. Das betrifft konkret die geplante Veranstaltung „Kurden und Israel“ am Montag, 16.03., die nicht stattfinden wird. Wir planen aber, diese Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Wir werden Sie…