Bericht: Die DIG auf dem Weg nach Brandenburg

Jochen Feilcke Vorsitzender der DIG Berlin und Brandenburg Unsere Israelwoche in Brandenburg vom 20.-24.09.2020 wurde bei strahlendem Sonnenschein durch den Informationsstand der DIG und des Jungen Forums vor dem Potsdam Museum eröffnet.  Zwar kamen wir mit vielen Menschen ins Gespräch…
Bericht: Das Auswärtige Amt und Israel zwischen 1967 und 1979

„Ich muss deshalb dringend von jeder zusätzlichen Aktion für Israel abraten.“ Das Auswärtige Amt und Israel zwischen 1967 und 1979″ von Dr. Remko Leemhuis Es ist nicht nur das Privileg, sondern die Pflicht einer Dissertation, aus Fakten Schlüsse zu ziehen.…
Das Auswärtige Amt und Israel zwischen 1967 und 1979

„Ich muss deshalb dringend von jeder zusätzlichen Aktion für Israel abraten“ Das Auswärtige Amt und Israel zwischen 1967 und 1979 Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Remko Leemhuis, Direktor American Jewish Committee Berlin Wann: Montag, den 10. August, um 19.00 Uhr…
MdB Müller-Rosentritt zu UNRWA in der WELT

Unser DIG Mitglied MdB Frank Müller-Rosentritt (FDP) veröffentlichte in der Tageszeitung „Die Welt“ einen Gastbeitrag zum palästinensischen UN-Flüchtlingshilfswerk UNRWA. Erst kürzlich war Müller-Rosentritt zu Gast bei unserer Veranstaltungsreihe „Tacheles Talk Israel“ zusammen mit BILD Chefredakteur Julian Reichelt. https://www.welt.de/debatte/kommentare/article203994148/Antisemitismus-Was-aus-dem-Geld-fuer-die-Palaestinenser-wird.html Was aus…
Israeltag 2018 auf dem Gendarmenmarkt

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden: EINLADUNG Israeltag 04.05.2018 Berlin Wir feiern den 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels, mit Freundinnen und Freunden, israelischen Speisen und Getränken. Über 40 Organisationen und Institutionen sind vertreten. 4 israelische Restaurants bieten Spezialitäten an. Neben dem…
Israels Stellung im System der Vereinten Nationen

Vortrag und Gespräch mit Botschafterin Dr. Patricia Flor, Leiterin der Abteilung für Internationale Ordnung, Vereinte Nationen und Rüstungskontrolle, Auswärtiges Amt Wann: Montag, 19. Februar 2018, 18.00 Uhr (bitte aufgrund der Einlasskontrollen bis spätestens 17.45 Uhr vor Ort sein) Wo: Auswärtiges…
Das Israelbild in deutschen Schulbüchern – München

„Das Israelbild in deutschen Schulbüchern“ – Experten aus Bildungspolitik, Schulbuchforschung und Schulbuchverlagswesen diskutieren im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Wissenschaft und Kunst TAGUNGSBERICHT VON TOM BIERMANN Am 10. Januar 2017 tauschten sich Experten aus Bildungspolitik, Schule, Schulbuchforschung und Schulbuchverlagswesen…
Das Israelbild in deutschen Schulbüchern

Das Israelbild in deutschen Schulbüchern Kooperationsveranstaltung:     Dienstag, 22. November 2016 Landtag Brandenburg, Alter Markt 1, 14467 Potsdam, Presseraum (EG)   19:00 Uhr: Empfang 20:00 Uhr: Podiumsdiskussion mit Experten aus Bildungspolitik, Schulbuchforschung und Schulbuchverlagswesen Grußworte:                            Dr. Felix Klein, Sonderbeauftragter…
Pädagogik des Ressentiments – Das Israelbild in deutschen Schulbüchern

Workshop und Podiumsdiskussion der Deutsch-Israelischen Gesellschaft am 7. Juni 2016 im Auswärtigen Amt Im Jahre 1985 wurden vom Georg-Eckert-Institut, Leibnizinstitut für internationale Schulbuchforschung, erstmals Ergebnisse einer wechselseitigen Untersuchung des Bildes Deutschlands in israelischen Schulbüchern sowie des Bildes Israels in deutschen…
Gibt es einen neuen Antisemitismus in Europa?

Vortrag mit Botschafter Dr. Felix Klein, Sonderbeauftragter der Bundesregierung für die Beziehungen zu jüdischen Organisationen und Antisemitismusfragen Donnerstag, 10. März 2016, 18:30 Uhr, Auswärtiges Amt Die Platzanzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich in der Geschäftsstelle an unter: schalom@digberlin.de oder…