Featured Articles

Deutsch- Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam Aktuell

Pädagogik des Ressentiments – Das Israelbild in deutschen Schulbüchern

Workshop und Podiumsdiskussion der Deutsch-Israelischen Gesellschaft am 7. Juni 2016 im Auswärtigen Amt Im Jahre 1985 wurden vom Georg-Eckert-Institut, Leibnizinstitut für internationale Schulbuchforschung, erstmals Ergebnisse einer wechselseitigen Untersuchung des Bildes Deutschlands in israelischen Schulbüchern sowie des Bildes Israels in deutschen…
„Boykottkampagnen gegen Israel“ 09.05.2016

Veranstaltungsbericht: „Boykottkampagnen gegen Israel“ 09.05.2016 Am 9. Mai 2016 war auf unsere Veranlassung der Journalist und Publizist Alex Feuerherdt im großen Saal des Ernst-Lemmer-Instituts in der Suarezstraße in Berlin zu Gast. Zum Thema „Boykottkampagnen gegen Israel und ihre zweifelhaften Hintergründe“…
Festakt 50 Jahre Deutsch-Israelische Gesellschaft

Termin: 12.05.2016Am Donnerstag, den 12. Mai 2016 um 19 Uhr in Berlin Diese Veranstaltung ist unseren Mitgliedern vorbehalten, es werden gesondert Einladungen verschickt. Den Ort entnehmen Sie Ihrer Einladung.   Am 21. März 1966 fand im Bonner Bundeshaus die förmliche…
Israel und die EU – Eine schwierige Partnerschaft

In Kooperation mit und zu Gast bei der Schwarzkopf Stiftung Junges Europa diskutierten am 21. April 2016 Günter Verheugen, Vizepräsident der Europäischen Kommission a.D. und der Vorsitzende der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Berlin und Potsdam, Jochen Feilcke, MdB a.D. die Gründe, warum…
Boykottkampagnen gegen Israel

Termin: 09.05.2016„Boykottkampagnen gegen Israel und ihre zweifelhaften Hintergründe“ Vortrag und Diskussion mit Alex Feierherdt (Journalist, Köln) Wann: Montag, den 9. Mai 2016 um 19 Uhr Wo: Ernst-Lemmer-Institut, Suarezstr. 15, 14057 Berlin   Boykottkampagnen gegen Israel und ihre zweifelhaften Hintergründe Israel…
Akademische Zusammenarbeit zwischen Israel und Deutschland

Akademische Zusammenarbeit zwischen Israel und Deutschland aus Sicht der Universitäten Ein Bericht von der Podiumsdiskussion der Konrad Adenauer Stiftung in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin-Brandenburg e.V. am 17. April 2016 Prof. Dr. Asher Cohen, Rektor der Hebräischen Universität Jerusalem…
Tacheles Talk Israel-Gitta Connemann (CDU) trifft Malte Lehming (Journalist)

Termin: 26.04.2016Tacheles Talk Israel Veranstaltungsreihe der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Potsdam Gitta Connemann (MdB, CDU) trifft auf Malte Lehming (Tagesspiegel) 
 
 (Einführung Michael Spaney, Vorstand DIG Berlin, Direktor Mideast Freedom Forum Berlin) Wann: Dienstag, den 26. April 2016 um…

Diesmal kam eine politische Demonstration für Flüchtlingsrechte als Karnevalszug daher. Hinter dem Bündnis der Veranstalter stehen linke Gruppen und Kulturinstitutionen. Kritik kam von der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Mit Kostümen und Musik sind mehrere Tausend Menschen zum Internationalen Tag gegen Rassismus durch…

 Compass-Infodienst  –  MARTIN KLOKE Im Frühjahr 1966 riefen engagierte Vertreter aus Politik, Kirchen und Gewerkschaften die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) ins Leben: Die juristische Gründungsversammlung am 21. März 1966 in Bonn fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt; dabei wurden der SPD-Bundestagsabgeordnete…