Featured Articles

Deutsch- Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam Aktuell

Premiere: Wir sind Juden aus Breslau

Termin: 08.02.2017Wir sind Juden aus Breslau – Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933 Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies www.judenausbreslaufilm.de Wo: Potsdam, Thalia Wann: Sonntag, 08.02.2017, 19.00 Uhr Premiere in Anwesenheit der Regisseure Karin Kaper und Dirk Szuszies…
Sonderveranstaltung: Wir sind Juden aus Breslau

Termin: 02.04.2017Wir sind Juden aus Breslau – Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933 Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies www.judenausbreslaufilm.de Wo: Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin Wann: Sonntag, 02.04.2017, 15.00 Uhr Sonderveranstaltung in Berlin in…
Konrad-Adenauer-Stiftung: WILLKOMMEN IM GELOBTEN LAND?

Termin: 09.02.2017Lesung und Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Jörg Armbruster: WILLKOMMEN IM GELOBTEN LAND? – Deutschstämmige Juden in Israel Wo: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin Wann: Donnerstag, 09. Februar 2017, 19:00 Zehntausende jüdische Deutsche emigrierten nach Palästina – vor, besonders…
WELT: Klartext über die Folgen der Einwanderung

Von: Thomas Schmoll Düzen Tekkal, Deutsche mit kurdischen Wurzeln, fordert Härte gegenüber dem religiösen Extremismus. Sie ist eine Stimme, die auf Beschwichtigungsformeln verzichtet und trotzdem nicht nach AfD klingt. Düzen Tekkal bezeichnet Berlin als „das Herz der Demokratie“ Deutschlands. Am…
Das Israelbild in deutschen Schulbüchern – München

„Das Israelbild in deutschen Schulbüchern“ – Experten aus Bildungspolitik, Schulbuchforschung und Schulbuchverlagswesen diskutieren im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Wissenschaft und Kunst TAGUNGSBERICHT VON TOM BIERMANN Am 10. Januar 2017 tauschten sich Experten aus Bildungspolitik, Schule, Schulbuchforschung und Schulbuchverlagswesen…
Das Israelbild in deutschen Schulbüchern – Potsdam

Einseitige Sicht auf Israel in einigen untersuchten Schulbuchartikeln stellten rund 20 interessierte Lehrer(innen) und andere Fachleute aus dem Schulbereich im Workshop zum „Israelbild in deutschen Schulbüchern“ fest. Kirsten Tenhafen und Jörg Rensmann, Experten des Mideast Freedom Forum Berlin (MFFB) und…
Grußwort: Jubiläumsveranstaltung 50 Jahre DIG

Am 12. November 2016 feierte die Deutsch-Israelische Gesellschaft in Berlin ihr diesjähriges Jubiläum. Mit Gästen aus Politik, Gesellschaft und israelsolidarischen Organisationen erinnerte die DIG an ihre Gründung vor 50 Jahren und die Entstehung des Jungen Forums der DIG vor 30…