Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg Aktuell

Presseerklärung: SPD Jugendorganisation macht sich gemein mit Antisemiten

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V. äußert ihre Empörung über den Beschluss der Jugendorganisation der SPD zum Willy Brandt Center Jerusalem. Die Jusos bekräftigen darin die Zusammenarbeit mit der Fatah Jugend, ihrer „Schwesterorganisation“ – ist den Jusos nicht bekannt,…
Zum 25. Todestag von Yitzhak Rabin

שלום וביטחון לישראל – Frieden und Sicherheit für Israel Heute vor 25 Jahren wurde Yitzhak Rabin ermordet. Mit ihm starb nicht nur eine bedeutende Persönlichkeit sondern auch der mit Euphorie begleitete Prozeß der Annäherung zwischen Israel und den arabischen Nachbarländern.…
SERET International 2020 – das deutsch-israelische Film & TV Festival

Programm des Deutsch-israelischen Film & TV Festivals Seret International 2020 im September Bereits zum fünften Mal findet vom 1. bis 10. September 2020 das deutsch-israelische Film & TV Festival SERET International in Deutschland statt. Mehr als 15 Filme werden in diesem Jahr an…
Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg 2020 digital

Die 26. Ausgabe des Jüdischen Filmfestivals Berlin & Brandenburg findet vom 6. bis 13. September deutschlandweit online und im Kino in Berlin und Brandenburg statt. Berlin/Potsdam, 29. Juni 2020. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist das Festivalprogramm erstmalig größtenteils…
Deutschland muss klarer an der Seite Israels stehen!

Zur Abstimmung des Deutschen Bundestages über den FDP Antrag, in dem die Bundesregierung aufgefordert werden sollte, sich „klar von einseitigen, politisch motivierten Initiativen und Allianzen antiisraelisch eingestellter Mitgliedsstaaten (…) zu distanzieren“ und besonders den „politischen Kräften im Nahen und Mittleren…
Deutsch-Israelische Gesellschaft wählt neues Präsidium

Hellmut Königshaus ist neuer Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Der 65jährige ehemalige Bundestagsabgeordnete und Wehrbeauftrage der Bundesregierung wurde jetzt anlässlich der Hauptversammlung der Deutsch- Israelischen Gesellschaft in Frankfurt mit großer Mehrheit gewählt. Er löst Reinhold Robbe ab, der nach fünfjähriger Amtszeit…