Das Israelbild in deutschen Schulbüchern

Das Israelbild in deutschen Schulbüchern Kooperationsveranstaltung:     Dienstag, 22. November 2016 Landtag Brandenburg, Alter Markt 1, 14467 Potsdam, Presseraum (EG)   19:00 Uhr: Empfang 20:00 Uhr: Podiumsdiskussion mit Experten aus Bildungspolitik, Schulbuchforschung und Schulbuchverlagswesen Grußworte:                            Dr. Felix Klein, Sonderbeauftragter…
DIS kam vor DIG

Von Michael Jenne Eine Rückschau auf die nunmehr fünfzig Jahre der Deutsch-Israelischen Gesellschaft soll natürlich die Umstände der Gründung dieses „eingetragenen Vereins“ noch einmal vor Augen führen, die politische und gesellschaftliche Lage in der Bundesrepublik Deutschland wie in Israel sowie…
Pädagogik des Ressentiments – Das Israelbild in deutschen Schulbüchern

Workshop und Podiumsdiskussion der Deutsch-Israelischen Gesellschaft am 7. Juni 2016 im Auswärtigen Amt Im Jahre 1985 wurden vom Georg-Eckert-Institut, Leibnizinstitut für internationale Schulbuchforschung, erstmals Ergebnisse einer wechselseitigen Untersuchung des Bildes Deutschlands in israelischen Schulbüchern sowie des Bildes Israels in deutschen…
Festakt 50 Jahre Deutsch-Israelische Gesellschaft

Am Donnerstag, den 12. Mai 2016 um 19 Uhr in Berlin Diese Veranstaltung ist unseren Mitgliedern vorbehalten, es werden gesondert Einladungen verschickt. Den Ort entnehmen Sie Ihrer Einladung.   Am 21. März 1966 fand im Bonner Bundeshaus die förmliche Vereinsgründung…
Boykottkampagnen gegen Israel

„Boykottkampagnen gegen Israel und ihre zweifelhaften Hintergründe“ Vortrag und Diskussion mit Alex Feierherdt (Journalist, Köln) Wann: Montag, den 9. Mai 2016 um 19 Uhr Wo: Ernst-Lemmer-Institut, Suarezstr. 15, 14057 Berlin   Boykottkampagnen gegen Israel und ihre zweifelhaften Hintergründe Israel ist…
Tacheles Talk Israel-Gitta Connemann (CDU) trifft Malte Lehming (Journalist)

Tacheles Talk Israel Veranstaltungsreihe der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Potsdam Gitta Connemann (MdB, CDU) trifft auf Malte Lehming (Tagesspiegel) 
 
 (Einführung Michael Spaney, Vorstand DIG Berlin, Direktor Mideast Freedom Forum Berlin) Wann: Dienstag, den 26. April 2016 um 19…

 Compass-Infodienst  –  MARTIN KLOKE Im Frühjahr 1966 riefen engagierte Vertreter aus Politik, Kirchen und Gewerkschaften die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) ins Leben: Die juristische Gründungsversammlung am 21. März 1966 in Bonn fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt; dabei wurden der SPD-Bundestagsabgeordnete…
Israel-Tag in Berlin

unter der Schirmherrschaft von Michael Müller, Reg. Bürgermeister von Berlin und S.E. Yakov Hadas-Handelsman   50 Jahre Deutsch-Israelische Gesellschaft – unter diesem Motto steht unser diesjähriger Israel-Tag in Berlin. Aus Anlaß von Israels 68. Unabhängigkeitstag feiern wir auf dem Wittenbergplatz neben…
50 Jahre DIG – was wollen wir im Jubiläumsjahr anpacken und erreichen?

Gespräch mit unserem neuen Präsidenten Liebe Mitglieder, wir laden Sie herzlich ein zum „Round-Table“ Gespräch mit dem Präsidenten der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Hellmut Königshaus, am 15. Februar 2016 um 19:00 Uhr. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften war er Richter in Berlin,…