Deutsch- Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam Aktuell

26.02.2010 Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam wird im März die ersten Bäume eines Waldes im Norden Galiläas pflanzen, um eine Schneise zu beseitigen, die der Libanon-Krieg vor fast vier Jahren hinterlassen hat. Botschafter Dr. Harald Kindermann wird die Delegation…

Nachrichten | 25.02.10 KIRIJAT SCHMONAH (inn) – Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam pflanzen im März die ersten Bäume eines ganzen Waldes im Norden Galiläas. Damit wollen sie die Schneise zu beseitigen, die der Libanon-Krieg vor fast vier Jahren hinterlassen hat.…

Artikel Mit einem ungewöhnlichen Geschenk wird die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam im März nach Israel reisen: Die ersten Bäume eines ganzen Waldes werden im Norden Galiläas gepflanzt, um die Schneise zu beseitigen, die der Libanon-Krieg vor fast vier Jahren…

Sonntag, 24. Januar 2010 um 18:30 Uhr Rathaus Schöneberg – Foyer, Berlin Diese Veranstaltung kostet keinen Eintritt Ausstellungs-Eröffnung und Gedenkveranstaltung am 24. Januar 2010 anlässlich des Jahrestages der Befreiung von Auschwitz und des internationalen Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus…