„Tacheles Talk Israel“ mit Frank Müller-Rosentritt (MdB, FDP) und Julian Reichelt (Chefredakteur BILD)

 

Veranstaltungsreihe: „Tacheles Talk Israel“

Frank Müller-Rosentritt (MdB, FDP) trifft auf Julian Reichelt (Chefredakteur BILD)

 

Wann: Mittwoch, den 23. Oktober 2019 um 19:00 Uhr

Wo: Amano Rooftop Conference, Rosenthaler Str. 63-64, Berlin – Mitte

Eine Veranstaltungsreihe der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V.

In unserer Reihe „Tacheles Talk Israel“ diskutieren deutsche Politiker mit Fachjournalisten all jene Themenfelder, die für Israel und die Region Mittlerer Osten relevant sind. Zugleich geben die Politiker bei unserer DIG-Reihe interessante Einblicke in ihr persönliches Verhältnis zu Israel, während die Journalisten mit kritischen Nachfragen versuchen, interessante Aspekte näher zu beleuchten.

Diesmal wird Frank Müller-Rosentritt (MdB, FDP) unser Gast sein. Der FDP-Außenpolitiker ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und im Auswärtigen Ausschuss für seine Fraktion zuständig für die Region Süd- und Südostasien sowie die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik. Er hat die FDP-Initiative zur Kritik am deutschen Abstimmungsverhalten bei den UN in Bezug auf Israel in den Bundestag eingebracht und war federführend an der fraktionsübergreifenden Resolution des Parlaments zur Verurteilung der BDS-Bewegung beteiligt. Müller-Rosentritt ist stellvertretender Vorsitzender des FDP-Landesverbands Sachsen und Mitglied des Stadtrates in seiner Heimatstadt Chemnitz, die auch sein Wahlkreis ist.

Er trifft bei unserer DIG-Veranstaltung auf den BILD Chefredakteur Julian Reichelt als Gesprächspartner.

Eingeleitet wird dieser spannende Abend von Michael Spaney, Vorstand der DIG Berlin und Brandenburg und Direktor des Mideast Freedom Forum Berlin.

Wir bitten um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse: schalom@digberlin.de oder tel. unter (030) 2839 5215.

Share this post