Neujahrsempfang 2020 der DIG Berlin und Brandenburg

Termin: 27.02.2020

 

Herzliche Einladung zum

Neujahrsempfang 2020 der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V. Schirmherr Ralf Wieland MdA, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin

am Donnerstag, dem 27. Februar 2020

18.00 Uhr: Begrüßung Jochen Feilcke, Vorsitzender der DIG Berlin und Brandenburg
anschließend: Grußwort des Schirmherrn Ralf Wieland MdA, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin
18.20 Uhr: „Jahresausblick 2020“ Uwe Becker, Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft

„get together“ mit Wein und Snacks – flying buffet, musikalische Begleitung: Boris Rosenthal

Diese Veranstaltung richtet sich an unsere Mitglieder.

Wir bitten Sie um Anmeldung unter schalom@digberlin.de oder Fax: 030 28395116

Ralf Wieland wurde 1956 in Wilhelmshaven geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Speditionskaufmann und arbeitete in dem Beruf von 1977 bis 1986. Ab 1986 war er Kreisgeschäftsführer in der SPD Berlin, ab 1991 Mitarbeiter in den Senatsverwaltungen für Bau- und Wohnungswesen sowie für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie. Seit November 1999 gehört Ralf Wieland dem Abgeordnetenhaus von Berlin an. Von 2004 bis 2011 leitete er als Vorsitzender den Hauptausschuss (Haushaltsausschuss). 2011 wurde Ralf Wieland zum Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin gewählt.

 

Uwe Becker, geb. 1969, ist verheiratet und Vater von Zwillingen. Nach dem Grundwehrdienst lernte er Bankkaufmann bei der Frankfurter Sparkasse, wo er bis 2004 als Personalreferent tätig war. Von 1995 bis 2006 war er Mitglied des Stadtpar- laments, ab 2001 Fraktionsvorsitzender und ab 2004 auch Geschäftsführer der CDU-Fraktion. Seit 2006 gehört er dem Magistrat der Stadt Frankfurt am Main an, ab 2007 als Stadtkämmerer und seit Juli 2016 ist er zugleich Bürgermeister und zuständig für die Finanzen, die städtischen Beteiligungen und die kirchlichen Angelegenheiten. Im April 2019 wurde er zu- dem von der Hessischen Landesregierung zum Antisemitismusbeauftragten des Landes Hessen ernannt. Seit Oktober 2019 fungiert Uwe Becker als Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Er ist zudem Präsident der Freunde der Tel Aviv University (TAU) in Deutschland und Governor im Board of Governors der TAU sowie Mitglied in zahlreichen weiteren sozialen, sportlichen und gesellschaftlichen Vereinen, Stiftungen und Institutionen sowie Familiare des Deutschen Ordens.

Share this post