Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg Aktuell

Führungen über den Jüdischen Friedhof Weißensee

Die DIG Berlin und Brandenburg lädt ein zu besonderen Führungen über den Jüdischen Friedhof Weißensee. Update: Die Termine sind ausgebucht. Der Jüdische Friedhof Weißensee ist mit seinen mehr als 116.300 Grabstellen der größte jüdische Friedhof in Europa und bis heute…
ABGESAGT – Kurden und Israel – mit Ali Ertan Toprak

  VERANSTALTUNGSABSAGE Bis auf Weiteres müssen wir unsere Versammlungen ausfallen lassen. Das betrifft konkret die geplante Veranstaltung „Kurden und Israel“ am Montag, 16.03., die nicht stattfinden wird. Wir planen aber, diese Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Wir werden Sie…
Neujahrsempfang 2020 der DIG Berlin und Brandenburg

  Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang 2020 der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V. Schirmherr Ralf Wieland MdA, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin am Donnerstag, dem 27. Februar 2020 18.00 Uhr: Begrüßung Jochen Feilcke, Vorsitzender der DIG Berlin und Brandenburg anschließend:…
Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr

  Liebe Mitglieder, wir laden Sie herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung mit unserem Mitglied Mario Mieruch MdB (fraktionslos) ein: Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr: Das wahre Gesicht der angeblich israelfreundlichen AfD Termin: 17.02.2020, 18.00 Uhr   Mario…
Wie Trumps „Jahrhundertdeal“ die islamische Welt spaltet  

  Wie Trumps „Jahrhundertdeal“ die islamische Welt spaltet mit Dr. Christian Böhme (Der Tagesspiegel) am Donnerstag, dem 13. Februar, um 19.30 Uhr im Ernst-Lemmer-Institut, Suarezstraße 15-17, 14057 Berlin Christian Böhme ist Redakteur im Politikressort des Tagesspiegel und schreibt für zahlreiche…
Die aktuelle Sicherheitslage Israels

Vortrag und Diskussion mit Dan Schueftan Wann: am Montag, den 24.02.2020 um 19:00 Uhr Wo: Humboldt Universität Berlin, Gebäude am Hegelplatz, Dorotheenstr. 24, Hörsaal 1.101 Veranstalter: Mideast Freedom Forum Berlin, Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V. und deren Hochschulgruppe Dan…
Gedenken an die »Fabrik-Aktion« und den Protest in der Rosenstraße

Aus Anlass des 77. Jahrestages des Rosenstraßen-Protestes möchten wir Sie zu einer Gedenkfeier und einem anschließenden Zeitzeugengespräch einladen: Gedenken an die »Fabrik-Aktion« und den Protest in der Rosenstraße Datum: Donnerstag, 27. Februar 2020 Uhrzeit: 16 Uhr Ort: Mahnmal Große Hamburger…
Gedenkveranstaltung zum Internationalen Holocaust-Gedenktag

  Seit die Vereinten Nationen 2005 den 27. Januar, dem Tag der Befreiung von Auschwitz, zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust erklärt haben, führt das Ausstellungsprojekt WIR WAREN NACHBARN, das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, die Gesellschaft für Christlich-Jüdische…