100 Jahre Makkabi: Die Makkabi-Bewegung in Geschichte und Gegenwart

Termin: 31.10.2021

Liebe Israel-Freunde,

wir laden hiermit zu unserer Veranstaltung in Kooperation mit Makkabi Deutschland und dem Landessportbund Berlin ein, mit dem Titel:

„100 Jahre Makkabi – Die Makkabi-Bewegung in Geschichte und Gegenwart“.

Wir konnten für dieses Thema einen hochkarätigen Referenten gewinnen:

Prof. Dr. Manfred Lämmer ist Professor der Deutschen Sporthochschule Köln, Sporthistoriker und kann als ein Experte der deutsch-israelischen Beziehungen im Sportbereich angesehen werden.

Er gehörte 1963 zur ersten deutschen Sportlergruppe, die nach dem Zweiten Weltkrieg offiziell nach Israel eingeladen wurde. Wegen seiner Verdienste um die deutsch-israelischen Beziehungen hat Prof. Dr. Lämmer das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen bekommen.

Prof. Dr. Lämmer wird einen Einblick in die bewegte Historie des jüdischen Weltverbands Makkabi seit seiner Gründung im böhmischen Karlsbad 1921 bis hin zur Gegenwart geben. Heute sind in der Maccabi World Union über 400.000 Sportler aus 65 Ländern organisiert.

Auch bei Makkabi Deutschland besteht ein reger und vielfältiger Sportbetrieb, mit 37 lokalen Vereinen und über 5000 Mitgliedern. Dies wirft angesichts der besonderen deutsch-jüdischen Geschichte und vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Spannungen rund um die Identifikation jüdischen Lebens mit Israel im Nahostkonflikt immer wieder auch Fragen nach der Normalität jüdischen Sportlebens in Deutschland auf.

Die Vortragsveranstaltung wird am Sonntag, 31.10.2021, ab 14 Uhr, im Vereinsheim Makkabi Berlin, Harbigstraße 40, Julius-Hirsch-Sportgelände, 14055 Berlin, stattfinden.

Im Anschluß an die Veranstaltung wird bei einem kleinen Stehempfang Gelegenheit für persönliche Gespräche und Networking bestehen. Auch werden Info-Stände von Makkabi, Landessportbund Berlin und DIG Berlin & Brandenburg besichtigt werden können.

Anmeldung:
Mitglied in der DIG?
Für die Anmeldung ist die Zustimmung zur Datenverarbeitung erforderlich:

Share this post