Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg Aktuell

‚Liebe für Anfänger‘ – das neue Buch der israelischen Autorin Nava Semel gibt neben einfühlsamen Einblicken in geheime Wünsche und Träume, Gefühle und Empfindlichkeiten Jungverliebter gleichsam Ansatzpunkte zur Diskussion über die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen, in denen junge Israelis aufwachsen.…

Kooperationsveranstaltung mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und der Berliner Senatsverwaltung für kulturelle Angelegenheiten Die 97-jährige Sonja Sonnenfeld erlebte Weimarer Republik, Nationalsozialismus und Stalinismus. Sie berichtet über ihren Kampf gegen Antisemitismus und Judenverfolgung, für Toleranz und multikulturelles Zusammenleben und die…

Kooperationsveranstaltung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Arbeitsgemeinschaft Berlin und Potsdam, und der BHF-BANK, Niederlassung Berlin Einladung Vortrag von Botschafter Avi Primor: „Masada – Symbol jüdischer Freiheit“ mit anschließender Versteigerung eines Gemäldes aus dem Masada-Zyklus von Frank Rödel zugunsten des Hadassah-Krankenhauses in Jerusalem…

Kooperationsveranstaltung mit dem Kunstamt Schöneberg und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) Endlich ist es gelungen, die seit Jahren vom Kunstamt Schöneberg unter Leitung von Katharina Kaiser konzipierte Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ mit wechselnden Biographien von ehemaligen jüdischen Einwohnern Schönebergs…