Israel- und Jordanienreise 24.10. – 04.11.2017

Termin: 24.10.2017 bis 04.11.2017



Reiseverlauf und Programm: Änderungen vorbehalten

Nahariya – Rosh Hanikra – Adamit Park – Tefen – Lohamei Hagetaot – Ein Harod – Amman – Madaba – Petra –
Dana – Eilat – Wadi Rum – Timna-Park – Hazeva – Totes Meer – Jerusalem – Tel Aviv

Dienstag, 24. Oktober 2017: Anreise

Abflug von Berlin und Ankunft in Tel Aviv. Weiterfahrt nach Nahariya zur Übernachtung.

Mittwoch, 25. Oktober 2017: Galiläa in seiner Vielseitigkeit

Heute fahren wir zu den weißen Kreidefelsen nach Rosh Hanikra, danach weiter zum Keshet Eilon Campus für junge begabte Violonisten aus der ganzen Welt und zum Adamit Park, wo wir uns über die Sicherheitslage an der Grenze zum Libanon informieren. Oder zum Koexistenzpfad, der den arabischen Ort Jish mit dem jüdischen Dorf Dalton verbindet. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Tefen und Besuch des Jecke Museums, geplant ist ein Gespräch mit dem Unternehmer Stef Wertheimer. Übernachtung im Madison Hotel, Nahariya

Donnerstag, 26. Oktober 2017: Schoahgedenken und Moderne

In Nahariya Besuch des Galil Maaravi Medical Center, in dessen Team alle ethnischen Gruppen Galiläas vertreten sind. Besuch in Lohamei Hagetaot, halber Tag für Haus der Ghettokämpfer – Holocaust-Memorial (Besichtigung
KKL Projekt). Fahrt zum Kibbutz Ein Harod. Übernachtung und Abendessen in Ein Harod

Freitag, 27. Oktober 2017: Ein Harod und Übergang nach Jordanien

Rundgang im Kibbutz Ein Harod mit Besichtigung (je nach Zeit) des ältesten Kunstmuseums Israels. Anschließend Grenzübergang nach Jordanien. Besichtigung der Hauptstadt Amman. Übernachtung im Amman Cham Palace

Samstag, 28. Oktober 2017: Madaba und Petra

Besuch eines Flüchtlingscamps für syrische Flüchtlinge und Fahrt nach Madaba (geplant). Anschließend fahren wir weiter nach Petra mit evtl. Stopp mit Aussicht in Dana oder der Shoubak Festung (je nach Zeit). Übernachtung im Amra Palace, Petra

Sonntag, 29. Oktober 2017: Die geheimnisvolle Nabatäerstadt Petra

Den heutigen Tag verbringen wir in Petra. Übernachtung im Amra Palace, Petra

Montag, 30. Oktober 2017: Wüstentour und Strandleben in Eilat

Jeepfahrt im Wadi Rum. Anschließend Grenzübergang nach Israel. Dort angekommen besuchen wir Eilat, wo wir Zeit zur freien Verfügung haben. Übernachtung in oder bei Eilat – z.B. im Kibbutz Eilot

Dienstag, 31. Oktober 2017: Wüsten-Landwirtschaft und Totes Meer

Besuch des Timna-Nationalparks. Anschließender Besuch des Widor-Landwirtschaftszentrums bei Hazeva. Weiterfahrt nach Jerusalem (je nach Zeit Zwischenstopp mit Gelegenheit zum Baden im Toten Meer). Übernachtung im Eldan Hotel, Jerusalem

Mittwoch, 01. November 2017: Jerusalem – Die Altstadt

Heute besuchen wir die Altstadt Jerusalems, eventuell Gespräch mit einem Vertreter der armenischen Gemeinde. Am Nachmittag Gang durch ein ultraorthodoxes jüdisches Viertel im Zentrum der Neustadt von Jerusalem. Dort informieren wir uns über jüdische Traditionen und das Leben der Ultraorthodoxen. Übernachtung im Eldan Hotel, Jerusalem

Donnerstag, 02. November 2017: Modernes Jerusalem und Weiterfahrt nach Tel Aviv

Den heutigen Tag beginnen wir mit einem Besuch der Knesset. Anschließend fahren wir nach Tel Aviv, wo wir eine Führung in der Independence Hall bekommen werden (evtl. am Freitag). Zudem haben Sie die Möglichkeit Jaffa bei Nacht auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in der Ruth Daniel Residence,Tel Aviv

Freitag, 03. November 2017: Deutsche Botschaft und Sarona

Besuch der Deutschen Botschaft. Nach einer Führung durch die ehemalige Templerkolonie Sarona, besuchen wir den Markt in Sarona. Übernachtung in der Ruth Daniel Residence, Tel Aviv

Samstag, 04. November 2017: Rückflug

Freizeit in Tel Aviv. Rückflug nach Deutschland.

Reisepreis

pro Person im DZ: 1.949€
Einzelzimmerzuschlag: 447€
Einreisebestimmung: Reisepass, der noch 6 Monate nach Reiseantritt gültig ist.

Im Preis enthalten
– Flüge ab/ bis Berlin – Tel Aviv
– Klimatisierter Reisebus
– Deutschprachiger Tour-Guide
– 11 Übernachtungen mit HP in o.g. Hotels
– Eintritte laut Programm
– Insolvenzversicherung des Veranstalters

Im Preis nicht enthalten
Getränke, Mittagssnacks, Trinkgelder, RV, Flughafenstransfer in Deutschland.
Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung (RV). Gerne beraten wir Sie hierzu.
(Mindesteilnehmeranzahl: 20 Personen)

Information: Maya Zehden (Reiseleitung)
zehden.maya@gmail.com

Anmeldung: Ehrlich Reisen & Event
E-Mail: info@reisen-ehrlich.de

Share this post