Der neu-deutsche Antisemit. Gehören Juden heute zu Deutschland?

Termin: 19.06.2019

TERMINÄNDERUNG: Mittwoch, 19. Juni 2019, 17.00 Uhr
Arye Sharuz Shalicar kommt nach Oranienburg!

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V. lädt gemeinsam mit zwei starken Partnern in die Bibliothek der Stadt Oranienburg ein:

Mittwoch, 19. Juni 2019, 17.00 Uhr

Der deutsch-iranisch-israelische Politologe, Publizist und Schriftsteller Arye Sharuz Shalicar stellt sein zweites Buch vor:

Der neu-deutsche Antisemit. Gehören Juden heute zu Deutschland?

Der in Berlin aufgewachsene ehemalige Sprecher der israelischen Verteidigungsstreitkräfte ist Mitarbeiter der israelischen Regierung und Berater des amtierenden Außenministers Katz. Shalicar schreibt regelmäßig für deutsche Medien unter anderem für die WELT, die Jüdische Allgemeine und die Nordwest Zeitung.

Begrüßung: Alexander Laesicke, Bürgermeister von Oranienburg
Moderation: Stephan Raabe, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer Stiftung

Sie finden die Bibliothek im Rathaus, Schloßplatz 2, 16515 Oranienburg
Ihre Anmeldung erbitten wir kurzfristig an schalom@digberlin.de oder per Tel. / Fax.

Wir freuen uns, daß wir Ihnen ein attraktives Angebot in Oranienburg machen können. Die Fahrzeit beträgt ab Berliner Funkturm etwa 45 Minuten.

Wir freuen uns, Sie zu sehen!

Ihr Jochen Feilcke

Vorsitzender

Share this post