Deutsch- Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam Aktuell

Kooperationsveranstaltung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Arbeitsgemeinschaft Berlin und Potsdam, und der BHF-BANK, Niederlassung Berlin Einladung Vortrag von Botschafter Avi Primor: „Masada – Symbol jüdischer Freiheit“ mit anschließender Versteigerung eines Gemäldes aus dem Masada-Zyklus von Frank Rödel zugunsten des Hadassah-Krankenhauses in Jerusalem…

Kooperationsveranstaltung mit dem Kunstamt Schöneberg und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) Endlich ist es gelungen, die seit Jahren vom Kunstamt Schöneberg unter Leitung von Katharina Kaiser konzipierte Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ mit wechselnden Biographien von ehemaligen jüdischen Einwohnern Schönebergs…

Angesichts der kritischen Diskussionen um die Siedlungen in Israel selbst sowie in Deutschland und im Ausland, aber auch vor dem Hintergrund des scharfen Protests der religiösen Siedler gegen das von Netanjahu verhängte 10-monatige Siedlungsmoratorium, wollen wir im Rahmen eines „Runden Tisches“ über…

Der junge israelische Filmemacher Avi Levi wird anlässlich der ConAct-Veranstaltung „Vielfalt wagen? – Deutsch-Israelischer Austausch mit Jugendlichen unterschiedlicher kultureller Herkunft“ vom 9. bis 12. November in Berlin sein, um dort seinen Debütfilm „18 km“ vorzustellen. Der DIG Berlin und Potsdam…