Deutsch- Israelische Gesellschaft Berlin und Potsdam Aktuell

Israel- und Jordanienreise 24.10. – 03.11.2017

Reiseverlauf und Programm: Änderungen vorbehalten Nahariya – Rosh Hanikra – Adamit Park – Tefen – Lohamei Hagetaot – Ein Harod – Amman – Madaba – Petra – Dana – Eilat – Wadi Rum – Timna-Park – Hazeva – Totes Meer…
Berichte zur Israelreise der DIG Berlin und Potsdam

Bericht zur Israelreise der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Berlin und Potsdam vom 15. bis 24. Mai 2016 von Reiseleiterin Maya Zehden stellv. Vorsitzende DIG Berlin und Potsdam 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich angemeldet, eine große Zahl angesichts der zahlreichen Messerattacken…
Israelreise DIG Berlin und Potsdam 2016

Israelreise der DIG Arbeitsgemeinschaft Berlin und Potsdam Sonntag 15. Mai bis Dienstag 24. Mai 2016  Auf dieser besonderen Reise begegnen wir faszinierenden Landschaften und Menschen unterschiedlichster Couleur, die das multikulturelle Kaleidoskop der israelischen Gesellschaft bilden. Tag 1, Sonntag 15.05.2016: Ankunft…
Ayalim Association: The Sky is the Limit

Ein DIG-Reisebericht: Das Projekt „Ayalim“ (http://ayalim.org) – ein Kunstwort, welches sich aus den hebräischen Wörtern für „Hirsch“ und „Steinbock“ zusammensetzt – wurde im Jahre 2002 von einer Gruppe junger Leute mit der Absicht ins Leben gerufen, das Siedlungs- und Sozialengagement im…
Das ökologische Dorf: Vision des Beduinen Salman

DIG Reisebericht: Mit einer Vision ganz eigener Art trägt sich ein Beduine namens Salman. Während unserer Reise durch die Negevwüste bot sich uns durch die eindrucksvolle Begegnung mit diesem Mann die Gelegenheit, die Grundzüge eines weiteren interessanten Pionierprojektes kennenzulernen. Salman ist…
Reisebericht: Pionierprojekte im Negev und in Galiläa

Im Jahre 1953, als David Ben-Gurion, Israels erster Ministerpräsident, seinen Rücktritt von der Regierung bekanntgab und in den Negev – konkret in den Kibbuz Sde Boker – umsiedelte, bat er seine jungen Landsleute, ihm zu folgen und sich ebenfalls in…
Israelreise 2013

Am Anfang der diesjährigen Reise der DIG Berlin und Potsdam stand die Frage: Wie kann man Bekanntes und Neues so präsentieren, dass sowohl Israelkenner als auch Erstbesucher angesprochen werden? Meine Antwort war, Themenkomplexe zu finden. Der Besuch bei Bahai und…