Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg Aktuell

Schüler aus Oranienburg beim March of the Living 2019

Der „March of the Living“ ist ein jährlicher Gedenkmarsch vom Konzentrationslager Auschwitz zum Vernichtungslager Birkenau. Er fand am Yom Ha’Shoa – in diesem Jahr am 02.05.2019 – in Auschwitz statt. Seit zwei Jahrzehnten haben weit mehr als 200.000 Menschen am nachhaltigsten Protest junger…
UNRWA – Notwendige Reformen

Unsere Veranstaltung am 11.02.2019 zum Thema UNRWA – Friedenshindernis im Nahen Osten ist auf großes Interesse der zahlreichen Besucherinnen und Besucher und auch weiterer Interessenten gestoßen. Wir haben daher den Referenten des Abends, Jörg Rensmann (Programmdirektor des Mideast Freedom Forum…
Jahresauftakt im Brandenburger Landtag

Gelungener Auftakt in das neue Veranstaltungsjahr 2019 – am 21. Januar waren wir im Landtag von Brandenburg zu Gast. Landtagspräsidentin Britta Stark begrüßte die Mitglieder der DIG Berlin und Brandenburg sowie die Mitglieder des parlamentarischen Freundeskreises Israel zu einem Gedankenaustausch…
Eindrücke vom DIG-Sommerfest 2018

  Am 16. September 2018 fand das Sommerfest der DIG Berlin und Brandenburg in der Alten Pumpe Berlin, in der Lützowstraße in Tiergarten statt. Über 200 Mitglieder, Freunde Israels sowie Gäste aus der Politik feierten bei bestem Wetter im Hof…
Antisemitismus – Israel – und das Internet: eine Studie der TU Berlin

Auf einer sehr gut besuchten Pressekonferenz mit großer medialer Aufmerksamkeit hat die Kognitionswissenschaftlerin Prof. Dr. Dr. h.c. Monika Schwarz-Friesel, Leiterin des Fachgebietes Allgemeine Linguistik, mit ihrem Team die Ergebnisse der Langzeitstudie „Antisemitismus 2.0 und die Netzkultur des Hasses“ vorgestellt. Unter…
Rundgang mit Minister der Regierung Nicaraguas

Am 13. Mai 2018 kamen wir von der Deutsch-Israelische-Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V. einer Bitte der Botschaft Nicaraguas nach, den Besuch eines Ministers der Regierung Nicaraguas durch das jüdische Berlin zu führen. Unser Schatzmeister Peter Hellmich berichtete bei einem Rundgang…
Bericht: Beste Freunde – Als Deutscher in Israel

Etwa 40 Personen waren am 19. März 2018 der Einladung der DIG Berlin und Brandenburg e.V. zu einem Vortrag des Deutschlandradio-Reporters und früheren Israel-Korrespondenten Dr. theol. Sebastian Engelbrecht in das Jüdische Gemeindehaus in der Fasanenstraße in Berlin gefolgt. Engelbrecht las…