Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg Aktuell

Filmvorführung HUMMUS! THE MOVIE

  Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg e.V. zeigt in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Filmfestival im Rathaus Charlottenburg den Film „Hummus“ im Rahmen der Ausstellung „1948 – Die Gründung des Staates Israel“. Es besteht noch einmal die Möglichkeit, den Film…
Solidarität mit Israel: Raketenangriffe auf Israel

Schreiben des Vorsitzenden der DIG Berlin und Brandenburg an Berliner Bezirksbürgermeister mit israelischen Partnerstädten: An den Regierenden Bürgermeister von Berlin Herrn Michael Müller und die Bezirksbürgermeister von Pankow, Sören Benn Spandau, Helmut Kleebank Steglitz-Zehlendorf, Cerstin Richter-Kotowski 06.05.2019 Raketenangriffe auf Israel,…
Deutschland muss klarer an der Seite Israels stehen!

Zur Abstimmung des Deutschen Bundestages über den FDP Antrag, in dem die Bundesregierung aufgefordert werden sollte, sich „klar von einseitigen, politisch motivierten Initiativen und Allianzen antiisraelisch eingestellter Mitgliedsstaaten (…) zu distanzieren“ und besonders den „politischen Kräften im Nahen und Mittleren…
UNRWA – Notwendige Reformen

Unsere Veranstaltung am 11.02.2019 zum Thema UNRWA – Friedenshindernis im Nahen Osten ist auf großes Interesse der zahlreichen Besucherinnen und Besucher und auch weiterer Interessenten gestoßen. Wir haben daher den Referenten des Abends, Jörg Rensmann (Programmdirektor des Mideast Freedom Forum…
Grußwort zur Gedenkveranstaltung 27. Januar 2019

Grußwort zur Gedenkveranstaltung von „Wir waren Nachbarn“, Apostel-Paulus-Kirche, Berlin-Schöneberg, 27. Januar 2019 Verehrtes Organisationsteam und die Unterstützerinnen dieser Veranstaltung, sehr verehrte Damen und Herren, schön, dass Sie so zahlreich zu diesem Gedenktag erschienen sind. Ein Gedenktag daran, welche Grausamkeiten und…
Mamanet kommt nach Deutschland und startet in Berlin-Neukölln

Am Wochenende 26./27.01.2019 findet in der Sporthalle des OSZ Informations- und Medizintechnik in Neukölln der erste Workshop zur Ausbildung von Trainer/innen und Schiedsrichter/innen der Ball-Sportart „Cachibol“ statt, einem Sport vor allem für Mütter bzw. Frauen über 30. Unter dem Begriff…
Al-Quds-Marsch durch Berlin: „Wir sollten das nicht mehr hinnehmen!“

Presseinformation Am Samstag, dem 9. Juni 2018, findet wieder der sog. „Al-Quds-Marsch“ in Berlin statt. Islamisten aus ganz Deutschland kommen nach Berlin und demonstrieren für die „Rückeroberung“ Jerusalems (arabisch: Al Quds) und die Zerstörung Israels. Der Iran, der den Marsch…
Auch Deutschland muss sein Verhältnis zur UNESCO überprüfen

Pressemitteilung: Auch Deutschland muss sein Verhältnis zur UNESCO überprüfen Die Entscheidung der US Regierung sowie der Regierung Israels, die Mitgliedschaft in der UNESCO wegen ihrer israelfeindlichen Haltung zu beenden, sollte nach Auffassung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Anstoß sein, auch das deutsche…
Jüdische Allgemeine: Ein echter Gentleman

Von: Jérôme Lombard Als DIG-Vorsitzender Berlin und Brandenburg tritt Jochen Feilcke seit Jahren unermüdlich für Israel ein. Er ist wohl das, was man gemeinhin als einen Workaholic bezeichnen würde: 28 Jahre lang war Jochen Feilcke für seine Partei, die CDU,…