Deutsch-Israelische Gesellschaft Berlin und Brandenburg Aktuell

„Der Goldstone-Bericht ist ein antiisraelisches Machwerk, das de facto auf das Konto israelfeindlicher NGOs geht, die maßgeblich aus Europa finanziert werden und aus deren Mitte das Personal kommt, das über den jüdischen Staat zu Gericht saß.“ So die Meinung von…

Deja vu — Judith Apter Klinghoffer I am delighted to be able to post bellow Bernard Lewis‘ new piece about „The New Anti-Semitism.“ It is published in The American Scholar – Volume 75 No. 1 Winter 2006 pp. 25-36. Agree…

New prime-time program on Ankara’s state-sponsored channel TRT1 depicts monstrous image of Israeli military as bloodthirsty, murderous. Foreign Minister Lieberman summons acting Turkish ambassador following Ynet report, says ‚This is a serious case of state-sponsored incitement‘. Lesen Sie mehr dazu…

Leon de Winter: Das Recht auf Rückkehr „Das Buch ist eine Warnung“ erschienen in DIE WELTWOCHE Nr. 40/2009 In Leon de Winters Zukunftsroman steht Israel kurz vor seiner Auflösung: Der Erfolgsautor aus den Niederlanden spricht in diesem Interview mit Peter…

Lesen Sie hier die als „historisch“ gewertete Rede des israelischen Ministerpräsidenten Benyamin Netanjahu vor der UN-Vollversammlung am 24.09., demselben Gremium, die der iranische Staatspräsident Mahmoud Achmadinejad kurz zuvor und erneut als Bühne für seine Polemik gegen den Westen genutzt hat…

Die Europäische Union, Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und die USA haben die Siedlungspläne von Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu im Westjordanland und Ost-Jerusalem kritisiert. Alle Siedlungsaktivitäten müssten umgehend eingestellt werden, forderte EU-Außenbeauftragter Javier Solana, Abbas schloss sich an. Auch US-Präsident Barack Obama…

Israel und die USA kommen sich im Streit um einen Siedlungsstopp immer näher. Ein israelischer Regierungsvertreter beschrieb am Donnerstag ein Treffen des US-Nahostgesandten George Mitchell mit israelischen Repräsentanten am Vorabend in New York als „gut“. „Wir machen weiter Fortschritte“, sagte…

Verehrte Damen und Herren, liebe Israelfreunde, Seit 15 Jahren wird fast jedes Jahr in islamistischen Kreisen zum Al-Quds-Aufmarsch in Berlin mobilisiert. Dieses Jahr wird er für den 27. August angekündigt. Erneut ist eine Beteiligung von Neonazis und anderen Sympathisanten des…

Die Ausstellung „Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg“ wird nun doch in der Neuköllner Werkstatt der Kulturen gezeigt – allerdings nur als kleine Kopie. Dennoch ist der Streit in den letzten Tagen am Ende produktiv: Die Ausstellung wird jetzt in…